Rüstungsauflagen

[ Home | Die Söldner | Der Tross | Bilder | Artikelbrief | Rüstung | Rödel | Sonstiges | Links ]

Ein jeder hat zu tragen, einen Helm, Brustpanzer und Schulterpanzer; mindestens aber ein Kettenhemd oder einen Wattierten Rock von grosser Dicke bekannt als Padded Jack. (Bildchen hier)
Hier ein Beispiel für einen gutgerüsteten Söldner.

Ist einer besonders gut gerüstet mit Panzerärmeln, Armschienen, Brust- und Rückenpanzer, auch Ringkragen und Helm, dann bekommt er 1 1/2 Solde, also 3 Tumans, oder aber ebenfalls 4 Tumans so er ein Doppelsöldner ist, nicht aber 5.
Ein Übersöldner rechts und hier nochmals rechts ein Übersöldner.

Hat er ein Schwert zu zwei Händen und versteht dieses zu führen, so ist er als Doppelsöldner zum doppelten Sold, also 4 Tumans zu verpflichten. Dies gilt nicht für Schwerter zu anderthalb Händen.

Als Waffe ist mindestens zu tragen eine lange Stangenwaffe, oder ein langes Schwert, für Doppelsöldner ein Bidenhändiges Schwert. Die mit Stangenwaffen und Doppelsöldner haben noch eine kleinere Waffe dazu zu tragen.

Die sonstige Kleidung hat BUNT zu sein ist aber den Söldnern selbst überlassen. Uniformen gibt es nicht. Die Rüstungsauflagen gelten nicht für den Tross, von dem wird erwartet dass er nicht kämpft. Die Kleidung soll trotzdem Bunt sein;)

Hier eine kleine Veranschaulichung: